Am Sunday 30.11.2014 im Arena:
Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
RIVAL SONS (us)

Gehst du hin?




Gäste (88):

Christoph G.Eva R.Manuela R.Rene H.Piüü S.Leonhard K.Madeleine Z.Philipp G.Gabriele R.Veronika K.Luca B.Robert J.Andreas H.Daniela K.Mareek M.Simon B.Lukas S.Tan J.Steffi T.Robert F.Armin T.Alessandro d.Lukas B.Michal S.Christopher S.Andreas M.ᏚᏂᎩ .Boris B.Schmidt B.Marina G.Lukas N.Katharina P.Romal K.Da C.Gery F.Barbara M.Jürgen H.Martin W.Lisa G.Pich N.Patrick B.Oliver F.Asterionella S.Christian S.Miro U.Mathias S.Nikolaus G.Günther P.Bella H.Martin C.Reinhard K.Stefan B.Leonard S.Ilinca R.Alexander W.Mica M.Sandra M.Aida R.

...und 28 weitere Gäste

RIVAL SONS (us)

Sunday, 30.11. 19:00 // Party

presented by ARENA WIEN & SKALAR

Der Vorverkauf beginnt am 24. Juni

Die Rival Sons gelten als die moderne Bluesrock-Entdeckung der letzten Jahre. Sie klingen keineswegs retro oder rückwärtsgewandt. Im Gegenteil. Das Quartett aus Los Angeles versteht es spielend, einem der traditionellsten Musikstile der Rockgeschichte frisches Leben einzuhauchen. Entsprechend breit gefächert ist die Anerkennung: Vom Heavy Metal-Magazin über das arrivierte Feuilleton bis hin zum Pop-Radio können sich alle auf den bluesigen, erdigen und in Momenten soulig-warmen Sound von Rival Sons einigen. Ihr 2012er Album „Head Down“ geriet zum internationalen Erfolg und stieg in zehn europäischen Ländern in die Charts. Außerdem erhielten sie 2012 den Classic Rock-Award in der Kategorie „Breakthrough Artist“.
Auf ihrem aktuellen Album „Great Western Vylkyrie“ klingt die Band weniger staubig. Gefühlvolle Balladen und groovige Midtempo-Nummern stehen im Vordergrund. Die Einflüsse reichen dabei von den Stones über die Doors bis zum britischen Hard(Blues)rock der frühen 70er (The Free, Led Zeppelin, etc.). Mittlerweile vielleicht die besseren Black Keys?!
http://www.rivalsons.com

Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
OBLITERATIONS (us)

Gehst du hin?




Gäste (33):

Earl G.Fabian H.Aleš J.Pich N.Toni A.Kasia K.Patrick S.Thomas G.Tobias S.Alex A.Ra H.Ul R.David D.Stefan D.Hellmut R.Karlhauser B.Benni S.Patrick S.Stefan G.Thomas N.Arthur B.Clemens F.Steffan R.Boom N.Johnny D.Krankl J.Alex C.Jonas D.Arik S.Road T.Michael H.Sabina S.

OBLITERATIONS (us)

Sunday, 30.11. 20:00 // Party

Obliterations setzen sich aus Mitglieder von Black Mountain, Saviours und Night Horse zusammen. Sie alle verbindet eine große Vorliebe für Punk und Hardcore , aber auch obskure Psych Bands und Shoegazer im Stil von Spacemen3.
Durch ihre rasende Live Performance konnt sich die junge Band an der Westküste der USA einen Namen machen.
Im Oktober erscheint das Debutalbum “Poison Everything” auf Southern Lord, und damit dieses auch die gewünschte Wirkung erzielt, wurden die Soundtüftler Chris Owens (Coliseum, Young Widows), Kurt Ballou (Converge) und Brad Boatright (Tragedy, Integrity, Sleep) mit ins Boot geholt.

http://www.obliterations.bandcamp.com/

1030, Baumgasse 80, Wien

In der Nähe

Planet.tt im…
1153 Checkins
516m entfernt
Media Opera
0 Checkins
645m entfernt
Neu Marx: Rinderhalle
Neu Marx:…
0 Checkins
656m entfernt