Am Saturday 19.3.2011 im Brut Künstlerhaus:
Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
Anat Eisenberg

Gehst du hin?




Gäste (1):

Aline K.

Anat Eisenberg

Saturday, 19.3. 22:00 // Theater

Popkulturelle Formate und der Medienkonsum im digitalen Zeitalter beeinflussen die Wahrnehmung von Performance und Live Art. A provocation pure and simple beschäftigt sich mit ikonischen Bildern, die den digitalen Medienalltag prägen. Auf-, Ab- und Überblendungen, Tricks und Special Effects bestimmen Lesart und Bedeutung des Gesehenen.
Die Postproduktion ist also nicht nur für die finale Form des Bildes verantwortlich, sondern für den Effekt, den jene auf die BetrachterInnen hat.
Die Nachwuchshoffnung Anat Eisenberg untersucht in ihrer Arbeit, wie Performance und Live Art auf diese Medienrealität reagieren und was Effekt und infolgedessen Affekt im Theater ausmacht. Sie lässt Livebilder gegen nachbearbeitete Bilder antreten, um festzustellen, ob die genormte Verpackung siegt. Ein Versuch der Rückeroberung des Publikums aus dem harten Griff des Mainstream. http://freisprung.com/whomovedmycelebrity/

Festivalpass 56,-/34,- ermäßigt
Tagesticket 15,-/9,- ermäßigt
Einzelticket 13,-/7,- ermäßigt

http://www.brut-wien.at/start.php?navid=detail&id=551

Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
imagetanz 2011: Less Dress More Fun - Dresscode: Dress up to strip down!

Gehst du hin?




Gäste (16):

Radl R.Heidemarie P.Susanne N.Georg T.Gudrun B.Jimmy B.Jakob W.Sebastian F.Sabine H.

imagetanz 2011: Less Dress More Fun - Dresscode: Dress up to strip down!

Saturday, 19.3. 21:00 // Party

Dress to impress war gestern, Less dress ist heute. An-, Aus-, Drunter- und Drüberziehen heißt es dieses Jahr bei der großen imagetanz-Abschlussparty hosted by Jellybee und Pfost La Most, die ganz im Zeichen der schönen Verpackung steht. Outfits dürfen gespendet, gesammelt und vor allem gewechselt werden, um dann auf dem Less-dress-Catwalk oder der Tanzfläche zu landen. Definitiv „less“ wird’s beim Naked Run ums Konzerthaus/Eislaufverein und beim Strip-Karaoke, wo man mit nackter Haut von fehlendem Talent ablenken kann. Zu später Stunde ist weniger auf jeden Fall mehr, also: Dress up to strip down!

Eintritt frei!

http://www.brut-wien.at/start.php?navid=28&l=de&month=03&year=2011

1010, Karlsplatz 5, Wien

In der Nähe

Künstlerhaus
Künstlerhaus
13 Checkins
30m entfernt
Club U
1944 Checkins
87m entfernt
The Ring Hotel
127 Checkins
133m entfernt
Sass
291 Checkins
148m entfernt
Karlsplatz
0 Checkins
163m entfernt
Seebühne Karlsplatz
Seebühne…
0 Checkins
182m entfernt
Wien Museum Karlsplatz
Wien Museum…
243 Checkins
204m entfernt
TU Prechtlsaal
0 Checkins
216m entfernt
Kasino am Schwarzenbergplatz
Kasino am…
0 Checkins
280m entfernt
Kunsthalle-Café…
1835 Checkins
294m entfernt