Am Friday 9.3.2012 im Brut Künstlerhaus:
Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
Bretterbodendisko – Stefan Cretnik and his furious machines

Gehst du hin?




Gäste (1):

Elimeli L.

Bretterbodendisko – Stefan Cretnik and his furious machines

Friday, 9.3. 22:00 // Party

Im März warten die BBD-Boys wieder einmal mit einem Livehighlight auf: Die scheuen, genialen, selten gehörten bayrischen Stefan Cretnik and his furious machines beehren die Bretter der Bar brut deluxe.

Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
Florentina Holzinger & Vincent Riebeek - Kein Applaus für Scheiße

Gehst du hin?




Florentina Holzinger & Vincent Riebeek - Kein Applaus für Scheiße

Friday, 9.3. 21:00 // Party

Im Theaterraum ist das Publikum oft ungnädig. Junge KünstlerInnen geben alles für den Applaus im Anschluss an eine Vorstellung. Kein Applaus für Scheiße zielt auf einen Abend ab, der voller Gefühle, Aufregungen und Überraschungen steckt. Die zwei PerformerInnen – Florentina Holzinger und Vincent Riebeek – nehmen den Titel ihrer neuen Arbeit nicht immer ernst. Sie flirten mit den Grenzen dessen, was auf der Bühne möglich ist, und rufen den Kanon der Body-Art und der Performance-Art der 1970er-Jahre auf, um ihn zugleich zu persiflieren. Zudem bedienen sie sich aus dem Fundus der Popkultur: Rollschuheinlagen, Tanz, Gesang und Akrobatik können in diesem Stück, das für jede neue Aufführung neue Elemente hinzunimmt und andere weglässt, vorkommen. Nicht für einen Moment verlieren sich Holzinger und Riebeek während dieses heiteren Duetts aus den Augen. Getreu dem Titel ihrer Arbeit aber droht die Choreografie für zwei immer dann aus dem Gleichgewicht zu geraten, wenn die beiden PerformerInnen sich für den abschließenden Applaus schamlos selbst in den Vordergrund spielen. http://riebeekvincent.wordpress.com/, http://floholzinger.wordpress.com/

Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
Lea Martini & Rodrigo Sobarzo de Larraechea - PARAMOUNT MOVEMENT

Gehst du hin?




Gäste (1):

Zuzanna R.

Lea Martini & Rodrigo Sobarzo de Larraechea - PARAMOUNT MOVEMENT

Friday, 9.3. 20:00 // Party

Zwischen dem 14. und dem 17. Jahrhundert wurden in Europa immer wieder Ausbrüche ungemein bizarren Tanzens dokumentiert, die Einzelne und Menschenmassen tage-, wochen- und monatelang in Ekstase versetzten. Tanz war damals sehr wahrscheinlich eine Reaktion des Körpers auf Überbelastung in prekären sozialen und politischen Verhältnissen. Im Grunde entzieht sich das Phänomen der Tanzepidemie allen bisherigen Erklärungen. Lea Martini und Rodrigo Sobarzo de Larraechea setzen genau hier an und beschäftigen sich in ihrem Stück PARAMOUNT MOVEMENT mit dem Tanz als irrationaler Reaktion auf Ereignisse, die das menschliche Fassungsvermögen übersteigen. Künstliche Flutungen, Bombenteppiche, Tiefseebohrungen und atomare Explosionen – angesichts der schwerwiegenden Eingriffe des Menschen in seine Umgebung wird der Körper zum Resonanzraum unabsehbarer Maßlosigkeit. Was erzählen Körper in überragender (paramount) Bewegung über etwas, das sie nicht erfassen können?
Die zwei PerformerInnen wollen anstecken und setzen sich etwas Gewaltigem aus. Auf dem schmalen Grat zwischen Tagtraum und Realität sprengt PARAMOUNT MOVEMENT die Grenzen des Vorstellbaren und überwältigt das Publikum mit einer unstillbaren Sehnsucht nach Intensität und Körperlichkeit.

1010, Karlsplatz 5, Wien

In der Nähe

Künstlerhaus
Künstlerhaus
13 Checkins
30m entfernt
Club U
1944 Checkins
87m entfernt
The Ring Hotel
127 Checkins
133m entfernt
Sass
291 Checkins
148m entfernt
Karlsplatz
0 Checkins
163m entfernt
Seebühne Karlsplatz
Seebühne…
0 Checkins
182m entfernt
Wien Museum Karlsplatz
Wien Museum…
243 Checkins
204m entfernt
TU Prechtlsaal
0 Checkins
216m entfernt
Kasino am Schwarzenbergplatz
Kasino am…
0 Checkins
280m entfernt
Kunsthalle-Café…
1835 Checkins
294m entfernt