Am Friday 21.12.2012 im Gartenbaukino:
Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
LAWRENCE OF ARABIA - nur eine Woche, ab 21.Dezember im Gartenbaukino!

Gehst du hin?




Gäste (59):

Giorgos S.Diaego F.Stefan L.Mar C.Aslan K.Leila S.Michael K.Barbara S.Wiktoria P.Thomas H.Sebastian Z.Martino C.Michael A.Anton H.Mariella G.Susanne T.Precious P.Nina P.Mélisande R.Oliv V.Herbert W.Lines M.Julia S.Christoph D.Martin K.Viel L.Patrick W.Lukson M.Georg A.Katja S.Samantha T.Phithak S.Thomas B.Florian P.Karin K.Jimmey S.Zum K.Evelyn S.Diana R.Michael B.Lex D.Chris D.Eli B.Nadine M.Phil I.Christian S.Stefan D.Elena A.Katharina W.Miriam B.Jutta H.Lukas M.Rainer K.Christoph H.Matthias J.Sonja K.Gerhard K.Norman B.Georg J.

LAWRENCE OF ARABIA - nur eine Woche, ab 21.Dezember im Gartenbaukino!

Friday, 21.12. 18:30 // Party

LAWRENCE OF ARABIA
Ein Film von David Lean
GB 1962, 227 min, 4K digital, OF

Wiederaufführung des Klassikers in digital restaurierter Fassung zum 50-jährigen Jubiläum.

Mit Ouvertüre, Pause, entr'acte und Auslassmusik

Ab 21. Dezember für nur eine Woche (plus 2 Sonntagsmatineen) exklusiv im Gartenbaukino, täglich 18:30!


"Wie ist Dein Name?" - "Mein Name ist nur für meine Freunde da."

Wir kennen nicht nur dieses und manch anderes großartige Zitat aus den vielen legendären Dialogen dieses epischen Klassikers. Wir kennen natürlich auch seinen Namen: T.E. Lawrence. Oder Lawrence of Arabia, für die Filmfreunde. 1962 drehte Altmeister David Lean dieses vermeintlich unrealisierbare filmische Machwerk, über das der Schauspieler Omar Sharif rückblickend folgendes sagte: „Wenn du der Produzent mit dem Geld bist, und jemand kommt zu dir, der sagt, er möchte einen Film drehen, der vier Stunden lang ist, ohne Stars, ohne Frauen und ohne Liebesgeschichte und auch nicht mit viel Action, und er möchte eine riesige Geldsumme ausgeben, um den Film in der Wüste drehen zu können - was würdest du sagen!?“

David Lean hat das Unmögliche gemeinsam mit Produzent Sam Spiegel möglich gemacht - und einen der monumentalsten und - weithin anerkannt - größten Filme der Geschichte gedreht. Er hat sieben Oscars gewonnen, Peter O’Toole und Omar Sharif zu Weltstars gemacht und Generationen von Filmemachern wie Francis Ford Coppola, Steven Spielberg, Werner Herzog, George Lucas oder Terry Gilliam inspiriert.

Der Plot basiert auf T.E. Lawrences Buch „The Seven Pillars of Wisdom“, in dem er seine Erinnerungen an die Kriegsjahre niedergeschrieben hat. In aller Kürze erzählt, geht es um die Story von besagtem Lawrence (Peter O’Toole), einem britischen Offizier, der während des Ersten Weltkrieges nach Kairo beordert wird, um den Aufstand der Araber gegen die mit den Deutschen verbündeten Türken zu planen. Es gelingt ihm auch tatsächlich, die zersplitterten arabischen Volksstämme unter der Flagge von Prinz Feisal (Alec Guinness) zu einen und die Türken durch gezielte taktische Angriffe zurückzudrängen. Doch das militärisch wichtige Bündnis droht zu scheitern und auch das Versprechen, den Arabern ihre Unabhängigkeit zu gewährleisten, scheinen die Briten nicht halten zu wollen...

Es ist allerdings nicht die Story, die diesen Film hervorhebt. Vielmehr sind es die atemberaubende Kinematografie von Freddie Young, der kongeniale Soundtrack von Maurice Jarre, die großartigen schauspielerischen Leistungen von v.a. Peter O’Toole und Omar Sharif sowie die pointierten Dialoge des Drehbuchs.

Zum 50-Jahr-Jubiläum von Lawrence of Arabia hat Sony eine komplett restaurierte digitale Fassung des Director’s Cut herausgebracht, die den Film in seiner ursprünglichen Version als glorreiches Breitwand-Epos erahnen lässt. Vor allem natürlich auf der großen Leinwand des Gartenbaukinos!

Wir freuen uns daher ganz besonders, dieses Meisterwerk für eine Woche plus zwei Sonntagsmatineen exklusiv im Gartenbaukino präsentieren zu können.




PRESSESTIMMEN

Lawrence is back on the big screen, and it simply demands to be seen.
- Boston Globe

What a bold, mad act of genius it was, to make Lawrence of Arabia.
- Chicago Sun-Times

What red-blooded passion this film has and what formal brilliance.
- The Guardian

Freddie Young’s cinematography is conceivably the greatest desert photography that we have in movies. [...]
Magisterial, intelligent, handsome, mysterious, proud, brilliant, imperialist, bombastic, narcissistic: the film, like its hero, is all these things.
- Jonathan Rosenbaum (renommierter amerikanischer Filmkritiker)

Riveting from beginning to end, featuring stellar performances, amazing cinematography, and a story without a trace of fat, the film does everything an epic is supposed to do - and more.
- ReelViews

An epic film with glorious performances, rousing music, stunning cinematography and memorable drama, it cries out for the big screen. A must-see for all serious film fans.
- The Sunday Mirror

I urge you to take time to glory in David Lean's remastered masterpiece in the cinema.
- The Times

1010, Parkring 12, Wien

In der Nähe

Phil
Phil
872 Checkins
0m entfernt
Scotch Club
Scotch Club
220 Checkins
51m entfernt
Stadtpark Wien
0 Checkins
167m entfernt
Porgy & Bess
226 Checkins
185m entfernt
CapaTosta
62 Checkins
262m entfernt
Kursalon Wien
0 Checkins
262m entfernt
Café Prückel
1224 Checkins
288m entfernt
MAK
MAK
20 Checkins
328m entfernt
Biberstube
Biberstube
0 Checkins
331m entfernt
Red Room
Red Room
178 Checkins
343m entfernt