Am Friday 7.2.2014 im WUK:
Dieses Event war bereits - Zum Heutigen Programm...
Dub Champions Festival 2014

Gehst du hin?




Gäste (1):

Dub Champions Festival 2014

Friday, 7.2. // Konzert

BUNFIRESQUAD & BUSHPLANET präsentieren:

DUB CHAMPIONS FESTIVAL 2014

Line Up:

Mad Professor
Joe Ariwa
Zion Train
Brother Culture
Dubblestandart
Subatomic Sound System
Camel
Empress Ayeola
Jazzmin Tutum

Am 7. Februar 2014 ist es wieder soweit, Dub & Reggaefans der Welt, macht Euch auf ins WUK und lasst euch entführen in die wunderbare Welt des Dub! Zum zweiten Mal bringt das Dub Champions Festival das WUK in subtonale Schwingung.
Londons Mad Professor gilt als einer der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Entwicklung des Reggae und des Dub. Der Dub-Master wird stets im selben Atemzug mit den Größen Lee Scratch Perry und Macka B genannt. Seine Dub Versions von Massive Attacks "No Protection" Album sprengte sämtliche Genregrenzen. Mad Professor ist gemeinsam mit Labelkollegen Joe Ariwa zu Gast.

Zion Train, die den Electronic Dub in den 80ern begründeten, sorgen für die Vermischung von Roots & Techno im Dub.

Brother Culture (OnU Sound, Mungos Hi-Fi, The Prodigy) representen gemeinsam mit New Yorks Subatomic Sound System den druckvollen Sound des Dub im 21. Jahrhundert.

Firelady Empress Ayeola & Jasmine Tutum sind an diesem Abend Woman In Dub.

Mit Wiens Dubblestandart (die auch gleich ihr neues, von Mastermind Adrian Sherwood remixtes Album vorstellen), Rayna (Treasure Isle) sowie den legendären Dubspot Workshops im GoEast Studio garantiert das Dub Champions Festival einen spannenden Event voll innovativer und klassischer Sounds, die schon letztes Jahr für ein ausverkauftes Haus sorgten!

MAD PROFESSOR

Mad Professor ist ein Musikproduzent und einer der einflussreichen Persönlichkeiten in der Entwicklung des Reggae und des Dub. Seit seinem 13. Lebensjahr lebt und arbeitet er in London.

Er veröffentlichte seit 1979 über 130 Alben und gilt als einer der wichtigsten Produzenten in der 2. Generation des Dub-Reggae.

Mad Professor produzierte unter anderem gemeinsam mit den Reggae-Veteranen Lee Perry sowie Macka B zusammen. Darüber hinaus arbeitete er auch mit bekannten Sängern wie z.B. Massive Attack, Jah Shaka, U-Roy und Sly & Robbie zusammen.

Sein Stil ist geprägt durch Echos, gekonnten Umgang mit verschiedenen Effekten sowie einen äußerst dynamischen Beat.

ZION TRAIN

Zion Train avancieren über die Jahre zu einem der weltweit anerkanntesten Dub-Live-Acts und üben darüber hinaus maßgeblichen Einfluss auf die Minimal-Techno und -Dub-Szene aus. Sie verbinden Onstage-Live-Mixing mit akustischen Instrumenten und exzellenten Vokalisten.

Mitte der 2000er Jahre legen Zion Train ihre ersten Alben neu auf, darunter "Siren", das weithin als die Geburtsstunde des britischen Dub-Dance-Vibes gefeiert wird.

Doch auch neues Material erfreut sich guter Kritiken: "Live As One" wird 2008 mit dem jamaikanischen Grammy für das beste Dub-Album des Jahres prämiert. Sieben Sänger, darunter Tippa Irie und Marlene Johnson, tragen zum Gelingen und zur anschließenden Welt-Tournee bei.

BROTHER CULTURE

The original Rasta MC begann seine Karriere 1982 mit Jah Revelation Muzik Sound System.In den 80er Jahren tourte er in den USA, Jamaika und Kanada. Im Laufe der Jahre besuchte er über 50 Länder als MC. Im Moment ist er auf Tour mit Zion Train, Adrian Sherwood und J *-Stern.

Brother Culture ist der wichtigste Künstler auf dem Trojan Sound System Album und hat drei tunes auf der dem"Aswad"-Album "Aswad Rydim Riders" veröffentlicht. "

JAZZMIN TUTUM

Die bezaubernde Jazzmin schreibt über die Welt, wie sie sie persönlich und politisch wahrnimmt. Sie lädt Dich in ihr Universum der sphärischen Dub Poetik ein, in dem sie über das Leben, die Liebe, Geschichte und Ihre Herkunft singt. 2007 performte sie auf der internationalen Reggae Konferenz „Tribute to Mikey Smith“ wo sie unter anderem mit Mutabaruka und Oku Onoura zusammenarbeitete. Als Sängerin(Zion Train) sowie Buchautorin (Freiburger Gedichte, nicht nur für Migranten) reflektiert Jazzmine in Ihren Texten über Entwurzelung/Migration, die Rolle der Frau in der Gesellschaft und Ihr Sein im Wandel der heutigen Zeit.

Mit Dubblestandart produzierte sie Songs für das aktuelle Album “Woman In Dub“, welches im April 2013 beim Hamburger Dub Label, Echo Beach/Collision erschienen ist.

SUBATOMIC SOUND

Seit über einem Jahrzehnt ist Labelmastermind & Producer Emch nunmehr mit seinem Subatomic Sound System prägender Bestandteil der New Yorker Urban Dub Szene. Im “Melting Pot“ des Big Apples, zwischen den Szenen von Brooklyn, Harlem & den Bronx vermischen sich Eindrücke, Kulturen und Stimmungen einer vielschichtigen Gesellschaft.

Ein multikultureller Mix der sich in Kooperationen mit Ming, Dutty Artz Crew, Snoop Dog, Anthony B, Noble Society, Sam Sparro und vielen mehr wiederspiegelt. Als einer der ersten remixt er Lee Scratch Perry Songs als Dubstep Bass Musik Versionen. Mit Devon D. wird gerade das Label “Peoples Records Jamaica“ digitalisiert mit einer Menge an unreleased Tracks von Dennis Brown, Gregory Isaacs, Beenie Man, Ken Boothe….

Die auf East Village Radio wöchentlich ausgestrahlte “Subatomic Sound System Radio Show“ erreicht bis zu 11 Millionen Hörer im Großraum von New York City. Seit 2008 spielt Emch für Dubblestandart auf ihren Shows durch die USA/Canada Gitarre und war bei ihren Shows mit Lee Scratch Perry im New Yorker Central Park 2009 genauso mit dabei wie beim größten Reggae Festival in Polen 2010.

DUBBLESTANDART

Dubblestandart mit doppel B & Art am Schluss, das Menschgewordene Studio oder auch die unsichtbare Band bringen seit 1988 den Bass für einen nervösen Planeten. Zerlegen ihre eigenen Livesessions oder auch mal Reggae Classics, remixen und verdubben ihre Sicht der Welt und bauen sie zu neuen immer aktuellen Sounds zusammen. Lee Perry, Dillinger, Marica Griffiths, Ari Up, Sly & Robbie, Mad Prof, Filmregisseur David Lynch uvm., oder wie auf ihrem im Februar 2014 erscheinenden Album Dubblestandart In Dub, OnUSounds Adrian Sherwood waren und sind kongeniale Partner ihrer zeitlosen Musik für die Generation 15 – 65. Heavy Heavy Monster Dub, Immigration Dub, Return From Planet Dub, Marijuana Dreams, Woman In Dub –Titel ihrer Alben sind Programm. Der Gesellschaft und dem Mainstream gegenüber kritisch ist das Kollektive viel herumgekommen.

Gedubbed in Canada, India, Eurotopia & der USA, hören wir von ihrer Homebase in Wien das Signal: “We Touch Your Life From The Inside Of The Speakers =>Turn up the Bass!”

CAMEL

Die Sonne scheint heiß in der Wüste, in einer kleinen Oase sind grüne Bäume die Dampf erzeugen , von genau dort kommt : CAMEL Entertainer und Artist , nur realness, kein haschen nach Berühmtheit , nur die höchsten Ebenen der Musik, der Reggae Musik , trotzdem gibt es keine grenzen (er hat auch mit Rap und Electro/Bass herumgespielt ) CAMEL's liebe zur Reggae Musik begann schon früh im Alter von 5 Jahren.

Verschiedene längere reisen nach Kingston , haben sein kulturelles Reggae Verständnis stark geprägt. Camel performte mit Farenheit und Kid Kurrupt (Sean Paul's Dutty Cup Crew) auf ihrer 2005 Tour weiters eröffnete er die Shabba Ranks & Sizzla Show in Wien.

Mit Ward21 auf ihrer längsten Europa Tour , was wiederum dazu führte den I-Rob Riddim zu voicen.

Ein großer Erfolg war definitiv MonsterHempHigher (früher MonsterShackCrew ) auf dem Riddim , das sollte man erwähnen ,da MonsterHempHigher Mitglied Roundhead zu einem seiner größten Einflüsse zählt.

Erwartet viel Liebe, Humor , Botschaft und uruguayische Geisteshaltung bei CAMEL's Auftritt

EMPRESS AYEOLA

Seit der Veröffentlichung von "ISAT INNAT" ihr Debüt-Album im Jahr 2005 hat Empress Ayeola den Namen „The real Fire Mama“ bekommen

Kaiserin Ayeola hat immer geliebt Rastafari und ist mit Leidenschaft bei der Bereitstellung ihrer melodischen Botschaft der Liebe in ihren Songs gefüllt, während sich ein schwerer Schlag für die Gottlosen mit ihrem Schneid Texte.

Sie gibt Dank Rastafari Kaiser Haile Selassie I, Kaiserin Menen ich für den Segen eines Talent, das zu erheben, inspirieren und helfen, die Botschaft von der Liebe zu allen Menschen können, schlagen Sie die Unterdrückung von Babylon.

Stehen für die mutter & Waise babes & Saugen als Krieger Kaiserin unter die Bestellung von Rastafari durch seine Livity gesetzt, die die Prinzipien der universellen Liebe "verkörpert.

Eintritt: Vorverkaufspreis: € 25,00
Preis im Onlineshop inkl. Gebühren: € 26,00

1090, Währinger Straße 59, Wien

In der Nähe

Clash
Clash
391 Checkins
182m entfernt
Cafe Castello
Cafe Castello
1 Checkins
314m entfernt
Venster99
Venster99
0 Checkins
319m entfernt
Teddy\'s RingelSpiel
Teddy's…
0 Checkins
356m entfernt
Fernwärme Wien
Fernwärme Wien
0 Checkins
422m entfernt
Unplugged
Unplugged
20 Checkins
444m entfernt
Q[kju:] Bar
643 Checkins
567m entfernt
Sly & Arny
Sly & Arny
158 Checkins
661m entfernt
Altes AKH - Uni…
27 Checkins
706m entfernt
Anton Frank - Das Lokal
Anton Frank -…
413 Checkins
863m entfernt